Mobil bleiben, aber sicher!

Dieses Angebot richtet sich an aktive Seniorinnen und Senioren, die regelmäßig am Straßenverkehr als Fußgänger, Radfahrer, Nutzer von Bus und Bahn oder als Autofahrer teilnehmen. Ziel des Angebotes für die Seniorinnen und Senioren ist es, das Bedürfnis nach Mobilität mit dem Wunsch nach Sicherheit und dem Erkennen der eigenen (schleichenden) Einschränkungen im Alter in Einklang zu bringen. 

Als eigenen Verkehrssicherheitstag, z.B. auf dem Markt oder im Einkaufszentrum oder als Angebot auf Messen und Veranstaltungen anderer Partner, bieten die örtlichen Verkehrswachten Tipps und Hinweise zur Erhaltung der Mobilität bis ins hohe Alter an. 

Neben allgemeinen Informationen zur Verkehrssicherheit gibt es praxisnahe Übungen, Angebote zum Seh- und Raktionstest, eine Fahrt auf dem Fahrsimulator, einen Senioren-Fahrradparcours, die neusten Fahrradhelme und oft für die Enkelkinder als Zugabe eine Malstraße oder einen Rollerwettbewerb.

Die Veranstaltung ist ein Tagesangebot. Sie wird für die seniorenspezifischen Angebote aus Bundesmitteln finanziert und ist mit der örtlichen Verkehrswacht kostenfrei gestaltbar.
Veranstaltungsanfrage